Gelenkwelle / Zwischenachse

Kann der Abtrieb nicht direkt neben dem Antrieb montiert werden,
kommen Gelenkwellen oder Zwischenachsen zum Einsatz. Sie
dienen der Überbrückung von großen Distanzen, die baubedingt
oder auch anlagenbedingt entstehen. Zur Wahl stehen zum einen
Gelenkwellen mit Metallbalg (präzise Übertragung) und zum anderen
Gelenkwellen mit Elastomerstern (schwingungs- und stoßdämpfend).

Eigenschaften der Gelenkwelle mit Metallbalg:

- präzise Übertragung des Drehmoments
- hohe Verdrehsteife
- Ausgleich von axialen, lateralen und angularen Fluchtungsfehler
- geringe Restunwucht
- einfache Montage
- Ausgleich von Fluchtungsfehlern mit geringer Rückstellkraft
- geringe Kupplungserwärmung

Eigenschaften der Gelenkwelle mit Elastomerkranz:

- schwingungs- und stoßddämpfende Eigenschaften
- Elastomersterne in verschiedenen Shore Härten erhältlich
- gute Hystereseschleife der Sterne
- reduziertes Verschleißverhalten der Sterne
- Ausgleich von Fluchtungsfehlern in axialer, lateraler und angularer Richtung
- Gelenkwelle ist elektrisch Isolierend
- einfache Montage